was wäre wenn...

Nach unten

was wäre wenn...

Beitrag von Leonsmama am Mi Jun 18 2008, 19:19

liebe bibi,
ich hoffe sehr, dass du diese zeilen irgendwann lesen wirst.
egal wo du steckst und was in den letzten jahren geschehen ist,
du kannst jederzeit zurück, auch wenn der weg noch so schwer fällt.
wir sind für dich da und wir helfen dir wenn du uns brauchst.
ich mache mir immer wieder meine gedanken,
was wäre gewesen, wenn ich mich einfach mal wieder bei dir gemeldet hätte und dich damals unterstützt hätte.
es tut mir so unendlich leid, dass ich es nicht getan habe, sondern stattdessen mein leben gelebt habe.
ich nahm an, wenn ich nicht viel von dir höre gehts dir gut.
leider war es scheinbar nicht der fall und du hättest eine freundin gebraucht, die dir zur seite steht und dich unterstützt und aus dieser lage rausholt.
hätte ich gewusst, wie es dir geht und was du durchmachst, hätte ich dir doch geholfen zwergin......
wir waren damals durch zufall zur selben zeit schwanger und mein sohn ist heute auch 8 jahre alt, als hätten wir es abgesprochen.... Surprised
ebenso schäme ich mich, dass ich deiner mum nicht schon viel früher meine hilfe angeboten habe, aber ich dachte auch sie hat genug unterstützung.... hätte ich doch einfach... aber nun sind bereits 8 jahre vergangen...
bibi es tut mir so leid dass ich mich nach meinem umzug nicht mehr gemeldet habe und ich hoffe tief in mir so sehr dass du zurückkommst.


deine steffi

_________________
Freundschaft ist nicht nur ein köstliches Geschenk, sondern auch eine dauernde Aufgabe.
avatar
Leonsmama

Weiblich Anzahl der Beiträge : 42
Alter : 41
Bundesland : NRW
Anmeldedatum : 18.06.08

Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/fuerbianca

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten